Hauptsponsoren

Hauptsponsoren

Gro├čsponsoren

Gebr. Siebers Tiefbau GmbH Im Hammereisen 12 47559 Kranenburg Telefon:+49 (0) 28 26 - 91 45 3 Fax: +49 (0) 28 26 - 91 45 55

Gro├čsponsoren

Gebr. Siebers Tiefbau GmbH Im Hammereisen 12 47559 Kranenburg Telefon:+49 (0) 28 26 - 91 45 3 Fax: +49 (0) 28 26 - 91 45 55

Orga Unterst├╝tzer

Weitere Sponsoren

Gro├če Stra├če 30 D-47559 Kranenburg Telefon 02826 - 1252 Fax 02826 - 92370 email: info@elektro-van-kessel.de
Leichtathletik N├╝tterden bedankt sich bei allen Unterst├╝tzern. Denken Sie bei Ihrem n├Ąchsten Einkauf an unsere Sponsoren.
neue_sportanlage_1_20120907_1251838401
Viel Erfolg beim EURORUN 2017!
Und bis n├Ąchstes Jahr!

"Mein St├╝ck Laufbahn"
Bitte hier mitmachen!

Spendenformular online ausf├╝llen
oder hier zum ausdrucken .
Infos zum Bau

SportZentrum N├╝tterden

Das SportZentrum N├╝tterden wird weiter mit Leben gef├╝llt.
Das┬á Interesse zum Training auf unserer Kunststoffbahn ist gro├č. Aber auch die ca 800m-Trimmbahn f├╝r L├Ąufer/innen, Walker und Nordic Walker findet reges Interesse. Die Sportanlage kann sowohl von einzelnen Sportlern/innen als auch f├╝r den Gruppensport genutzt werden.
Der Verein Leichtathletik N├╝tterden bietet k├╝nftig
>>>>>>>> die Einzel-Mitgliedschaft,
>>>>>>>> die Familienmitgliedschaft und
NEU ab 2013
>>>>>>>> die VEREINS-Mitgliedschaft und
>>>>>>>> die FIRMEN-Mitgliedschaft     
an.
Damit bietet Leichtathletik N├╝tterden Firmen und Vereinen die M├Âglichkeit gegen einen geringen Kostenbeitrag┬ádie Sportanlage mit den technischen Einrichtungen (Kunststoff-Laufbahn, Trimmbahn ca 800m, Weitsprung, Beachvolleyball)┬ázu nutzen. In den Wintermonaten ist die Trimmbahn beleuchtet. Neben Laufsport/Training eignet sich die Trimmbahn f├╝r den Nordic Walking Sport.
Gerne begr├╝├čt der Verein auch alle Freizeit-Sportler/innen, die den Verein unterst├╝tzen m├Âchten. Die Vereins-Sportangebote verpflichten nicht zum Wettkampfsport. Um das Leistungsangebot des Vereins zu nutzen ist eine Mitgliedschaft (Einzel/FamilienMitgliedschaft) angebracht. Siehe unter┬á Der Verein > Mitglied werden.
Der Verein Leichtathletik N├╝tterden stimmt die Anfragen gerne mit den Ansprechpartnern ab und stellt die Nutzung der Sportanlage mit den technischen M├Âglichkeiten gerne vor.
Interessierte richten bitte eine Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.   .
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. M├Ąrz 2013 um 17:12 Uhr
 

"Ein Traum geht in Erf├╝llung"

Lokalsport (RP). Die neue Sportanlage in N├╝tterden macht riesige Fortschritte und findet gro├če Beachtung in der Bev├Âlkerung des Sieben-Quellen-Dorfes. RP-Mitarbeiter Werner Stalder sprach mit dem Gesch├Ąftsf├╝hrer des SV 1927 N├╝tterden, Volker Beem, und dem Vorsitzenden von Leichtathletik N├╝tterden, Gerd Aengenheister, ├╝ber den derzeitigen Stand der Bauma├čnahmen.

.... auf rp-online weiterlesen!
 

Project Automation und Engineering ist Hauptsponsor der neuen Laufbahn im Sportzentrum N├╝tterden

N├╝tterden. Bauvorhaben sind teuer, besonders wenn ein kleiner Verein gro├čes vor hat, um seinen Mitgliedern und dem Schulsport neue Perspektiven zu bieten. Der Verein Leichtathletik N├╝tterden e.V. plante schon seit sehr langer Zeit den Bau einer Kunststoffbahn in N├╝tterden. Mit der Patenschaftsaktion ÔÇ×mein St├╝ck LaufbahnÔÇť suchte der Verein nach Paten, die das ehrgeizige Vorhaben finanziell unterst├╝tzen. Nun ist der Verein Leichtathletik N├╝tterden e.V. diesem Vorhaben ein ganz gro├čes St├╝ck vorangekommen.

Im Rahmen einer feierlichen ├ťbergabe ├╝berreichten die beiden Inhaber und Gesch├Ąftsf├╝hrer von project Automation und Engineering, Stefan Opgenorth und Johannes Jansen dem ersten Vorsitzenden von Leichtathletik N├╝tterden e.V., Herrn Gerd Aengenheister, ihren Beitrag zur Realisierung der neuen Kunststoffbahn. Mit dieser Spende, dem gr├Â├čten Einzelbetrag ├╝berhaupt, ├╝bernimmt project Automation und Engineering die Patenschaft f├╝r eine komplette Laufbahn 400 m.
ÔÇ×Dieser gro├čz├╝gige Betrag bringt uns ein gro├čes St├╝ck weiter und wird den Bau der Kunststoffbahn beschleunigen. Im Namen der Sportler und Mitglieder des Vereins bedanke ich mich sehr herzlich f├╝r die gro├čz├╝gige SpendeÔÇť, so Gerd Aengenheister.

ÔÇ×F├╝r uns als international t├Ątiges Unternehmen mit unseren Wurzeln in N├╝tterden ist es eine gro├če Freude den Verein Leichtathletik N├╝tterden e.V. bei diesem ehrgeizigen Projekt zu unterst├╝tzen und zu helfen. Wir hoffen dass alle Nutzer dieser Kunststoffbahn viel Freude und Spa├č haben werden und das auf der neuen Bahn gro├če sportliche Leistungen erzielt werdenÔÇť entgegnen Stefan Opgenorth und Johannes Jansen, die durch die Mitgliedschaft im Verein, diesem eng verbunden sind.
Zur Zeit gibt es in N├╝tterden keine Laufbahn, Vereinsmitglieder m├╝ssen in die benachbarten Sportzentren nach Kleve oder Bedburg-Hau ausweichen und l├Ąngere Anfahrtswege in Kauf nehmen.

Seit sehr langer Zeit schon versuchen die Sportvereine in Kranenburg, insbesondere der Leichtathletikverein eine Sportanlage zu verwirklichen, bislang waren alle Versuche misslungen. Aber nun mit dem im Bau befindlichen Sportzentrum in N├╝tterden wird die gro├če L├╝cke im Vereins- und Schulsport in Kranenburg geschlossen. Mit der nun im Bau befindlichen neuen Sportanlage erhalten die Mitglieder von Leichtathletik N├╝tterden e.V. eine Kunststoffbahn und erstmalig die Gelegenheit eine Laufbahn vor Ort nutzen zu k├Ânnen.

Das neue Sportzentrum und die Kunststofflaufbahn bieten vielf├Ąltige M├Âglichkeiten f├╝r den Sport f├╝r Jung und Alt in Kranenburg, da die Kunsstofflaufbahn ganzj├Ąhrig nutzbar ist, reduzieren sich Ausf├Ąlle des Mitgliedertrainings oder des Schulsports, bahnbedingt, auf ein Minimum. Zudem sind die Folgekosten der Kunststofflaufbahn im Vergleich zu einer Aschenbahn erheblich niedriger.

Project Automation und Engineering, mit dem Sitz im Industriegebiet ÔÇ×Im HammereisenÔÇť fertigt Maschinen f├╝r die Sekund├Ąrverpackung mit international hervorragendem Ruf. Mit den Tragegriffapplikatoren der Baureihe PROGRIP und den Gebindebanderolieren PROBAND f├╝hrt project Automation und Engineering die Weltspitze dieser Verpackungsmaschinen an. Maschinen und Anlagen im Bereich der Kommissionier- und Palettiertechnik besetzen ebenfalls Spitzenpl├Ątze im internationalen Umfeld.
Das Bild zeigt Stefan Opgenorth und Johannes Jansen Inhaber und Gesch├Ąftsf├╝hrer von project Automation und Engineering mit Gerd Aengenheister, erster Vorsitzender Leichtathletik N├╝tterden e.V. bei der ├ťbergabe des Spendenschecks vor dem Firmengeb├Ąude von project.

├ťbergabe des Spendenschecks
(Stefan Opgenorth, Gerd Aengenheister und Johannes Jansen, v.l.)
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. April 2012 um 15:15 Uhr